checkpott Folge 35: Xanten.

Xanten ist nicht nur die einzige Stadt in Deutschland, die mit X anfängt - sie gehört auch zu den ältesten Städten Deutschlands. Bekannt ist Xanten als Römerstadt, aber auch für die Sage um den Drachentöter Siegfried. In diesem Video setzen wir uns näher mit diesem Mythos auseinander und besuchen außerdem die Südsee, die idyllischen Rheinauen und die Kriemhildmühle.

Ein Film von Anne Weiser, Max Niklas Gille und Matthias Schwarzer.

checkpott Folge 34: Wetter.

Johann Lafer oder Tim Mälzer kennt jeder - aber kennt ihr auch Henriette Davidis? Nein? Die gute Dame gilt als Schöpferin der deutschen Küche und ist die wohl berühmteste Kochbuchautorin Deutschlands. In Wengern, einem Stadtteil von Wetter, wurde sie geboren und in unserem Film erfahrt ihr mehr von ihr. Außerdem besuchen wir die Burg Wetter und die Freiheit, die Burg Volmarstein und den Harkortsee.

Ein Film von Lara Teschers, Matthias Schwarzer und Marcel Strecker.

- Dieser Beitrag ist mir was wert -

checkpott Folge 33: Breckerfeld.

Der höchste Punkt des Ruhrgebiets ist mit 442 Metern der Wengeberg –  und der befindet sich im beschaulichen Ort Breckerfeld. Und nicht nur das: Auch der Jakobsweg führt durch den Ortskern von Breckerfeld. Wir haben uns das Dörfchen mal genauer angesehen und unter anderem zwei Talsperren, einen historischen Bauernhof und das Stadtmuseum besichtigt.

Ein Film von Anne Weiser, Max Niklas Gille und Matthias Schwarzer.

checkpott Folge 32: Ennepetal.

Wir haben ja schon viel vom Ruhrpott gesehen, aber Ennepetal hat uns mal wieder zum Staunen gebracht: Mehr als die Hälfte des Stadtgebietes besteht aus Wald, Wiesen und Feldern - drumherum verlaufen kleine, kurvige Straßen durch die Berge. Wir haben uns die schöne Natur, die Ennepetalsperre, die Kluterthöhle und das Industriemuseum angesehen.

Ein Film von Stephan Schöneberg und Matthias Schwarzer

ExtraSchicht 2014 - checkpott.thema

Das Ruhrgebiet hat sich vom Standort der Schwerindustrie zu einer Kultur- und Wirtschaftsregion entwickelt. An keinem anderen Abend wird das so deutlich, wie bei der ExtraSchicht. An ehemaligen Industriestandorten im ganzen Ruhrgebiet finden Konzerte, Lichtshows und Ausstellungen statt. Wir sind eine Nacht lang von Bönen bis nach Duisburg gefahren und haben uns verschiedene Kulturstätten und Veranstaltungen angesehen.

Ein Film von Denise Matthijsse, Matthias Schwarzer und Marcel Strecker.

Preisverleihung: Haltern am See gewinnt den “goldenen checkpott”.

Der “goldene checkpott” geht in diesem Jahr an: Haltern am See. Das haben die checkpott-Zuschauer bei einem Voting auf Facebook bestimmt. 95 Leute waren der Meinung: Haltern hat unter den kleineren Ruhrpott-Städten die besten Freizeitmöglichkeiten. Wir haben nun den Preis offiziell an die Stadt verliehen.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

checkpott Folge 31: Waltrop.

Eine brummende Innenstadt und Action sucht man in Waltrop vergebens. Stattdessen findet man in dem beschaulichen Städtchen viele Möglichkeiten zum Entspannen. Sei es auf der Halde, im Schleusenpark oder in der gemütlichen Altstadt. Wir haben uns Waltrop mal genauer angeguckt.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

checkpott.spezial: Outtakes Staffel 3 / Goldener checkpott 2014

War der Urknall eigentlich Hagen oder Haltern? Wie heißt der Oberbürgermeister von Hamm? Und würden Anmoderationen, die komplett aus F-Wörtern bestehen, auch schiefgehen? Dieses Video gibt keine Antworten, ist aber trotzdem lustig.

Ein Film von Denise Matthijsse, Lea Wehr, Stephan Schöneberg, Matthias Schwarzer, Kevin Korte und Marcel Strecker.

checkpott Folge 30: Haltern am See.

Am nördlichen Rand des Ruhrgebiets liegt das grüne Haltern am See. Für Touristen sind der Naturpark Hohe Mark, der Stausee und der Silbersee ein absoluter Anziehungspunkt. Aber die Stadt hat auch einen Wildpark und einen ganz besonderen Freizeitpark zu bieten. Alles über Haltern in diesem Video.

Ein Film von Denise Matthijsse und Matthias Schwarzer.

- Dieser Beitrag ist mir was wert. -

checkpott Folge 29: Schwerte.

Am Rande des Ruhrgebiets, fast schon im Sauerland, liegt das kleine Städtchen Schwerte. Dort kann man in den Ruhrauen die Seele baumeln lassen, sich im “Kletterwald Freischütz” durch die Bäume hangeln und anschließend in der historischen Schwerter Senfmühle handgemachten Senf probieren. In diesem Video seht ihr, ob sich ein Besuch der Stadt lohnt.

Ein Film von Katleen Mischewski, Kevin Korte und Matthias Schwarzer.

- Dieser Beitrag ist mir was wert -